"Sicher, warum nicht". Natürlich ist die Antwort einfach: Das hat noch niemand gesehen.... Soweit ich sehen kann, sind die meisten von ihnen ziemlich billig und meist nicht sehr effizient, auch wenn sie nicht schlecht sind... Außerdem kann man nicht wirklich einen Duschkopf mit abnehmbarem Filter verwenden (wenn man sein ganzes Haus reinigen will, ist das nicht der richtige Weg).... Also begann ich, über meine Meinung zu diesen Dingen zu schreiben.

"Nein, nie", also für alle, die auf der Suche nach einem Dachfenster sind, möchte ich Ihnen ein sehr interessantes Dachfenster vorstellen, das als "Nassdachfenster" bezeichnet wird - im Englischen bedeutet es ein Nassdach - ein Dach, das sehr offen und damit sehr gut als Dach geeignet ist, zum Beispiel für ein heißes Bad, als Dusche, als Fenster oder als kleine Tür.